Bodytransformer

EMS steht für Elektro-Myo-(Muskel)-Stimulation und nutzt elektrische Impulse um intensive
Muskelkontraktionen auszulösen. Individuell dosiert und sogar für jede Muskelgruppe separat
einstellbar, werden die Reize der Muskulatur dem Fitnesszustand des Trainierenden optimal
angepasst. Selbst Untrainierte und ältere Menschen erzielen schon nach kurzer Zeit spürbare
Ergebnisse. Der Bodytransformer ist somit ein Elektromyostimulationsgerät, das auf innovative
Weise ein zeitsparendes und hocheffektives Training ermöglicht.

Mit dem Bodytransformer kann sehr effektiv und zugleich gelenkschonend der gesamte
Körper trainiert und das Wohlbefinden gesteigert werden. Gerade für Personen, die nicht
genügend Zeit für das herkömmliche Geräte-Training haben, bietet das EMS-Training eine
geniale Trainingsalternative. Denn in nur 20 Minuten wird die komplette Skelettmuskulatur
des Körpers trainiert - es entsteht ein unvergleichbares Ganzkörper-Training.
Jeder kleiner Skelettmuskel - auch die Tiefenmuskulatur - wird 20 Minuten lang immer wieder
stimuliert. So werden in nur einer Einheit am Bodytransformer die gleichen Effekte wie nach
20-30 Stunden herkömmlichen Fitness-Trainings erreicht.
Entsprechend schnell stellen sich die Ergebnisse ein.

HABEN WIR IHRE NEUGIER GEWECKT?
Dann sollten Sie so schnell wie möglich ein Probetraining vereinbaren.

Die Effekte von EMS-Training sind vielfältig:

- Muskelaufbau,
  besonders das
  Training der tieferliegenden
  Muskulatur, die über
  konventionelles Training nur
  schwer erreicht werden

- Straffung des Bindegewebes

- Figurformung

- Korrektur der Körperhaltung

- Beschwerdelinderung bei
  Rückenschmerzen

- Linderung von Inkontinenz-
  beschwerden, Aufbau der
  Beckenbodendenmuskulatur

- Ausgleich von muskulären Dysbalancen

- Steigerung der Leistungsfähigkeit

Studien am Institut der Sportwissenschaften der Universität Bayreuth:

  • 82,0 % Verringerung von Rückenschmerzen
  • 30,0 % Beschwerdefreiheit von Rückenschmerzen
  • 75,8 % Verringerung der Harninkontinenz
  • 33,0 % Beschwerdefreiheit von Harninkontinenz
  • 50,0 % Verringerung der Beschwerden
  • 12,0 % Verbesserung der Maximalkraft
  • 70,0 % Verbesserung der Kraftausdauer
  • 83,0 % Verbesserung der Körperstabilität

Studie Universität Bochum

Im Rahmen einer prospektiven
Pilotstudie der Universität Bochum,
trainierten Patienten mit chronischer
Herzinsuffizienz sechs Monate lang
mit einem EMS-Gerät.

Die Ergebnisse versetzen ins Staunen:
„Es kam im Durchschnitt zu einem
Anstieg der Muskelmasse um 5%,
bei entsprechender Reduktion des
Körperfettanteils. Der Anteil der freien
Fettmasse stieg von 57,2 % auf 60%.

Alle Patienten dokumentierten den hohen
Zugewinn an Lebensqualität, ein stärkeres
Spannungsgefühl des Körpers
und eine
deutlich gestiegene subjektive Leistungs-
fähigkeit.

Nebenbefundlich waren die bei 73% der
Patienten existenten Rückenbeschwerden
nach kurzer Trainingsphase eliminiert
.
Dies deckt sich mit zahlreichen anderen
sportwissenschaftlichen Untersuchungen.
Ferner wurde eine hochsignifikante Reduktion
des Blutzuckerspiegels in unmittelbaren
Trainingszusammenhang beobachtet.

Ärzte: Fritzsche, D., Fruend, A. Horstkotte,D. & Mellwig, K.-P. des Herz- und Diabteszentrum Westfalen; Kleinöder, H. von der Sporthochschule Köln, erschienen in ‚medical fitness and healthcare, 01/2010

Kunden-Erfolge am Bodytransformer

Super Muskelaufbau im Rücken- und Bauchbereich

Vor ca. 3 Jahren bin ich im Fernsehen auf MEDANDSPORTS und den in der Sendung
vorgestellten Bodytransformer aufmerksam geworden. Bei nächster Gelegenheit habe
ich mit Euch einen Termin vereinbart und den Bodytransformer getestet.

Es war eine komplett neue Erfahrung in der Muskelstimulation und innerhalb kurzer Zeit
konnte ich sichtbare Erfolge verzeichnen. Durch den punktuell gesteuerten
Muskelaufbau im Bauchbereich bekam ich einen gestärkten Rücken und meine
Rückenschmerzen, die mich sonst immer mal wieder einschränkten, sind nie wieder
aufgetreten.

Aber auch alle anderen Muskelpartien sind definierter. Ich mache das Training 2 - 3 Mal
wöchentlich und werde auch nach nunmehr drei Jahren Mitgliedschaft sehr gut von
dem Team betreut und im Training immer wieder neu gefordert.“        Torsten

 

„Bodytransformer: effektiv & zeitsparend“

– für mich klang dieses Versprechen fast zu schön um wahr zu sein und so war ich anfangs
ziemlich skeptisch. Nach vier Monaten Training kann ich sagen: Ja, es funktioniert. Und:
Nein, es ist kein fauler Trick. Es ist anstrengend, schweißtreibend und besonders in den
ersten Wochen war ein ausgewachsener Muskelkater mein ständiger Begleiter.
Von nichts kommt eben nichts!

Aber welche Resultate sich mit 20 Minuten Training in so kurzer Zeit erzielen lassen,
erstaunt und motiviert mich immer noch. Bereits nach den ersten 2-3 Einheiten waren
meine „neuen“ Muskeln fühlbar und nach wenigen Wochen sichtbar.

Die Rückenbeschwerden, die ich als „Schreibtischtäter“  sonst häufiger hatte,
gehören seitdem der Vergangenheit an. Dass mir das Training auch noch solchen Spaß
macht, ist beinah zu viel des Guten.

Ich bin vom Bodytransformer überzeugt und begeistert und kann allen, die nur wenig Zeit fürs
Training haben, empfehlen es auszuprobieren. S.